Navigation
Malteser Heuweiler

Malteser Jugend

Sich engagieren und Neues lernen: in der Malteser Jugend kannst Du viel bewegen!

Gemeinsam Spaß haben, anderen helfen und sich gegenseitig unterstützen - verantwortlich handeln, in und mit der Gruppe wachsen - Freizeit sinnvoll gestalten und mit Freude, Spiel, Kreativität und Fantasie ausfüllen: Das ist die Malteser Jugend – vielfältig, bunt und aktiv.

Sie ist die in Gruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst und als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB VIII anerkannt.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Marion Kaltenbach
Malteser Jugend

jugend(at)malteser-heuweiler(dot)de
E-Mail senden

Was?
Die jungen Malteser haben Ideen und leben Toleranz, Hilfsbereitschaft und Respekt. In der Malteser Jugend begegnen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Gruppen und erfahren Gemeinschaft. Junge Menschen, die Lust haben aktiv zu sein, sich sozial zu engagieren und die in ihrer Umgebung Ersthelfer bei gesundheitlichen Problemen sein können.
Der Leitsatz „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ wird in jugendgemäßer Weise erlebbar. Wir treffen uns zum Spielen, für soziale Aktionen, zum Musik machen oder zum Basteln, lernen Erste Hilfe, wir kochen und essen im Team oder diskutieren einfach über Gott und die Welt. Neben unseren regelmäßigen Treffen unternehmen wir spannende Fahrten, organisieren interessante Projekte und sind gemeinsam sozial aktiv beispielsweise in Altenheimen. Vielfalt ist Trumpf!

Wer?
Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen acht und 26 Jahren bietet die Malteser Jugend die Möglichkeit, sich in regelmäßigen Gruppenstunden und zu bunten Freizeitaktivitäten zusammenfinden. Bei uns ist jeder willkommen und selbstverständlich empfangen wir auch junge Leute mit Behinderung mit offenen Armen. In der Stadt Freiburg sind über 35 Jugendliche aktiv. In der Erzdiözese Freiburg sind ca. 500 Jugendliche in 45 Gruppen dabei, die von ausgebildeten Gruppenleitern und Gruppenleiterassistenten geführt werden.

Wo?
In der Erzdiözese Freiburg sind wir in 14 Malteser Gliederungen vertreten und in vielen Städten und Gemeinden von Konstanz bis Lauda-Königshofen bis Konstanz aktiv. Auch in Deiner Nähe!

Warum?
In der Malteser Jugend verbindet sich aktive Freizeitgestaltung in der Gruppe mit sozialem Engagement. Wir bieten die Chance, die eigenen Möglichkeiten auszuloten und individuelle Talente wie Erste Hilfe Kompetenzen zu entdecken und auszubauen. Generationen begegnen sich ganz neu. In Wiesloch beispielsweise schenken die Malteser Jugend einen selbstgebastelten Adventskalender dem Altenheim und verbringen dort einen Nachmittag mit Singen und Spielen.
Jeder kann und soll sich einbringen. Das ist nicht nur für die Gemeinschaft und für jeden einzelnen von uns sinnvoll, es macht auch richtig Spaß.

Wie viel?
Die Gruppenstunden und die Ausbildung der Gruppenleiter kostet die Kinder, Jugendlichen und ihre Leiter nichts. Die Gruppenleiter engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Die Malteser Jugend ist für die Aus- und Fortbildung, für Bastel- und Spielmaterial und für ihre Treffen auf Spenden angewiesen.

Was auch immer Du gerne tust und was immer Du besonders gut kannst: Bei uns ist jeder willkommen und selbstverständlich empfangen wir auch junge Leute mit Behinderung mit offenen Armen. Hauptsache, Du bist zwischen acht und 26 Jahren alt, willst etwas bewegen und mit Deiner Freizeit etwas anfangen, das Spaß macht und auf das Du stolz sein kannst? Du willst mit Deinen Fragen und Wünschen zu Glauben und christlichen Werten ernst genommen werden? Du willst Dich mit dem was Du gut kannst für andere einsetzten und Sinnvolles tun? Werde aktiv – gemeinsam mit Freunden in der Gruppe. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen.
Lust bekommen? Komm doch einfach mal zu einem Schnupperbesuch vorbei. Ansprechpartner und weitere Infos findest Du oben genannt.

Engagieren
Du interessierst Dich für Jugendarbeit und hast Spaß am Umgang mit jungen Leuten? Du möchtest mitgestalten und Verantwortung übernehmen? Du hast Lust auf ebenso abwechslungsreiche wie sinnvolle Freizeitaktivitäten, mit denen Du etwas bewegen kannst?
Wir suchen ehrenamtliche Helfer ab 15 Jahren, die sich als Gruppenleiter oder Gruppenleiterassistent engagieren möchten und die zum Beispiel Gruppenstunden, Fahrten und Projekte organisieren und durchführen.
Wir bieten Dir kostenlose Aus- und Fortbildungen, Du bereicherst die Jugendarbeit mit Deinen Ideen und Einsatz. Selbstverständlich können wir Dir Dein Engagement für Kinder und Jugendliche bescheinigen, falls Du beispielsweise entsprechende Nachweise für Dein Studium oder Deine Ausbildung benötigen.


 

Der heranwachsende Mensch wird in den Gruppen der Malteser Jugend ganzheitlich gefördert und gefordert. Selbstverständlich haben auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung ihren Platz in den Gruppen der Malteser Jugend.

Durch vielfältige und zielgruppenorientierte Angebote wird die Werteentwicklung des jungen Menschen geprägt: Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Achtung und Respekt werden nicht nur gelehrt, sondern gelebt.

Als christlicher Jugendverband achtet die Malteser Jugend jeden Menschen, unabhängig seiner Nationalität und Religion. Die Jugendarbeit der Malteser schafft Räume, in denen junge Menschen ihre Suche nach Orientierung und spirituellen Leben erfahren, verstehen und gestalten können.

Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert, zu Eigenständigkeit und Selbstverantwortung befähigt, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese zu vertreten und Kritik zu üben. Die Gruppenmitglieder entwickeln soziale Kompetenz, nehmen Bedürftigkeit wahr, lernen zu helfen und Verantwortung zu übernehmen.

Die Malteser Jugend ist überzeugt, dass Kinder und Jugendliche und Gruppenleiter am besten in einer Kultur geschützt sind, die Grenzen achtet und respektloses Verhalten anspricht und korrigiert. Dafür braucht es Basiswissen und Übungsfelder – genau diesen Zugang wollen wir im Rahmen der Fortbildungen für unsere Gruppenleiter schaffen. Dabei sensibilisieren und schulen wir unsere Gruppenleiter auch hinsichtlich Mobbing- und Gewaltprävention.

Unsere Arbeitsschwerpunkte
Der gemeinsame Glaube an Jesus Christus findet seinen Ausdruck in den vier Schwerpunkten (Säulen):
• Bildungsarbeit beispielsweise Ausbildung der Gruppenleiter und Kultur der Grenzachtung
• aktive Freizeitgestaltung beispielsweise Gruppenstunde, Zeltlager, Freizeiten
• malteserspezifische Ausbildung beispielsweise Ausbildung in Erste Hilfe
• soziales Engagement beispielsweise „Niklausaktion“
Diese Schwerpunkte ergänzen und bereichern sich gegenseitig.

Jugendgemeinschaft im Malteser Hilfsdienst e.V.
Die Malteser Jugend ist auf allen verbandlichen Ebenen in die Strukturen des Malteser Hilfsdienstes e.V. eingebunden. Durch persönliche Kontakte, verschiedenste Aktivitäten und Veranstaltungen erleben die Mitglieder der Malteser Jugend die Vielgestaltigkeit des Gesamtverbandes.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE81370601201201207076  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7